Berühmte Gothen

Jelusich, Mirko (1886-1969)

 

Burgtheaterdirektor, Schriftsteller, Erzähler, Dramatiker. Werke: "Cäsar", "Oliver Cromwell", "Der Löwe", "Hannibal", "Der Ritter", "Der Soldat", "Der Traum vom Reich", "Bastion Europas", "Weinschenke und Weinbeschenkte", "Talleyrand", "Prinz Eugen" u. a.

 

Pichl, Eduard (1872-1955)

 

Mitbegründer der B! Gothia Wien, Hofrat, Biograph Schönerers, Führer der Wiener Heimwehr, Bergschriftsteller und Erschließer der österreichischen Alpen, Präsident des Alpenklubs und Obmann der Sektion Austria des deutschen und österreichischen Alpenvereins.

 

Schönerer, Georg Ritter von (1842-1921)

 

Ebenso B! Germania Innsbruck.

1873 Reichsratsabgeordneter, 1882 Mitabfasser des "Linzer Programms", Gründer der alldeutschen Partei sowie der Los-von-Rom-Bewegung, 1897 führend in der sog. Badeni-Zeit, 1888 parlamentarische Tätigkeit unterbrochen, viermonatige Kerkerstrafe wegen Eindringen in die Schriftleitung des Neuen Wiener Tagblattes, Verlust des Reichsratsmandates.

 

Srbik, Heinrich Ritter von (1878-1951)

 

Professor für allgemeine und Wirtschaftsgeschichte in Graz, für allgemeine Geschichte der Neuzeit in Wien. Zahlreiche Veröffentlichungen. 1929 Unterrichtsminister, 1938 Präsident der Akademie der Wissenschaften und Mitglied des Reichstages.

 

Stüber, Fritz (1903-1978)

 

Ebenso B! Vandalia Wien.

Dichter, Nationalratsabgeordneter. Werke: "Die Rosse von San Marco", "Ich war Abgeordneter", Chefredakteur des Eckartboten.

 

Kranner, Eduard (1893-1977)

Ebenso JKM Rugia Krems.

Rechtsanwalt und Bürgermeister von Eggenburg, Ehrenringträger der Stadt Eggenburg. Außerdem Schriftsteller; u.a. "Pfaffenberger Nacht" (1947) -> Martin Johann Schmitt-Preis, Krems.

 

Strasser, Arthur (1854-1927)

 

Gründungsmitglied der Wiener Secession. Schöpfer des berühmten "Marc Anton" vor der Secession.